Unsere Aktivitäten zur Kommunalwahl 2014

Am 25. Mai 2014 stehen für die Aachener BürgerInnen gleich drei bzw. vier verschiedene Wahlen an:
1. Kommunalwahl in der Stadt Aachen (3 Stimmzettel mit UWG Aachen):
– für den Wahlbezirk (Stadtrat)
– für den Oberbürgermeister
für den Stadtbezirk (Bezirksvertretung)
2. Kommunalwahl in der Städteregion Aachen (2 Stimmzettel)
3. Europawahl (1 Stimmzettel)
4. Integrationsratswahl (1 Stimmzettel)

Die UWG-Aachen tritt ausschließlich zur Kommunalwahl in der Stadt Aachen an, und zwar in allen 32 städtischen Wahlbezirken mit Kandidaten für den Aachener Stadtrat und für die Bezirksvertretungen sowie mit Horst Schnitzler zur Wahl des Oberbürgermeisters. Unser Ziel ist es, nach nunmehr zwei Wahlperioden mehrere Vertreter in den Stadtrat entsenden zu können.

Die UWG-Aachen ist die unabhängige WählerInnen Gemeinschaft unserer Stadt. Das heißt, wir sind an kein übergeordnetes Parteiprogramm gebunden und können so die Politik allein nach den Bedürfnissen vor Ort gestalten. Dies machen wir mit großem Engagement und viel Freude. Unsere Treffen, Diskussionen, Initiativen und Aktionen finden in freundschaftlicher Athmosphäre voller sprudelnder Ideen statt.

Mit Liebe andersWir suchen die Begegnung und den Austausch mit Wählern auf allen uns möglichen Ebenen, insbesondere mit engagierten Menschen außerhalb des Kommunalparlaments. In den Wochen vor der Wahl werden wir dazu auch wieder mit unserem Stand in der Aachener Innenstadt präsent sein. Weiterhin werden wir

in allen Stadtteilen Wahlplakate aufhängen. All diese Aktivitäten verursachen viel persönlichen Einsatz für die UWG-ler. Und da es in der Kommunalpolitik keine Erstattung von Wahlkampfkosten gibt und wir keine “vermögende Mutterpartei” haben, tragen wir auch sämtliche anfallenden Kosten selber. Uns geht es alleinig um die Sache und um die Freude daran.

"workshop Plakate aufkleben"

UWG-ler beim “Workshop Plakate kleben” im März 2014

Natürlich wollen wir möglichst viele neue WählerInnen gewinnen. Wir sind sicher, dass unsere Themen und Argumente auch Dich/Sie überzeugen, das Wahlkreuzchen am 25.05. an die r(w)ichtige Stelle zu setzen.

Dieser Beitrag wurde unter UWG-Aachen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.